Ist es im Jahr 2021 legal, eine VPN Software in China zu verwenden?

Ist es im Jahr 2021 legal, eine VPN Software in China zu verwenden?

20. Februar 2021 Allgemein Erklärung 0

Gastartikel

Da China das Internet mit der „Großen Firewall Chinas“ zensiert, um Menschen im Land vom Zugriff auf verschiedene Websites wie Facebook, Twitter, Google, Gmail usw. abzuhalten, ist es kein Wunder, dass die Popularität für die beste VPN Software für China gestiegen ist.

Die Frage ist nicht Popularität, aber es ist Legalität. Ist die Verwendung eines VPN legal in China? Ich habe ein paar interessante Anekdoten zu erzählen, wie wir herausfinden, was richtig ist und was falsch ist… weil es eindeutig kein Schwarz-Weiß-Problem ist.

Es wurde viel darüber geredet, ob es legal ist, ein VPN in China in den letzten Jahren zu verwenden, aufgrund der Tatsache, dass China gedroht hat, alle VPNs zu verbieten und sogar den Schritt unternommen hat, alle VPN-Apps aus Chinas Apple Store zu entfernen.

Das scheint bedrohlich, nicht wahr? Warum sollte China versuchen, etwas legales zu verbieten und zu entfernen? Ich schlage eine andere Betrachtungsweise vor. Wenn VPNs in China illegal wären, warum würden sie dann nicht einfach damit beginnen, Ausländer zu verhaften, die VPNs benutzen, anstatt mit einem Verbot große Schlagzeilen zu machen?

Doch seit 2021 wurde kein Ausländer für die Nutzung eines VPN bestraft. Historisch gesehen neigt China dazu, über solche Dinge groß zu reden. Wie ich unten beschreiben werde, zu hinterfragen sind VPNs legal in China ist natürlich. Aber im Moment kann ich immer noch konsequent eine Verbindung zu meinem Lieblings-VPN herstellen.

Warum blockiert China keine VPNs?

Offensichtlich weiß jeder, dass innerhalb Chinas die Verwendung eines VPN ziemlich wichtig ist, wenn Sie auf blockierte Websites zugreifen möchten (Nicht sicher, was eine VPN Software ist? Dann schau dir diesen Artikel an).

Warum also stoppt China nicht einfach die Verwendung aller VPNs? Jedes Jahr höre ich eine Nachrichtengeschichte darüber, wie China gegen den Einsatz von VPNs vorgegangen ist, und es scheint albern, dass sie nicht nur VPNs ganz abschneiden. Unter Berücksichtigung all der verschiedenen Websites und Apps,die in China blockiert sind, sollte es einfach sein, auch VPNs zu blockieren.

Warum also hat China die VPNs nicht vollständig blockiert?

Die Antwort ist ganz einfach: VPNs sind ein notwendiger Teil der Geschäftstätigkeit. Dies gilt insbesondere für internationale Unternehmen, die in China tätig sind. VPNs sind es, die die Informationen, die Unternehmen zwischen China und dem Rest der Welt übermitteln, sicher halten. Internationale Unternehmen werden VPNs täglich nutzen, wenn China also alle VPNs schließen würde, würde dies die Fähigkeit von Unternehmen, sowohl im In- als auch im Ausland, ernsthaft beeinträchtigen Geschäfte in China zu tätigen.

Einzelpersonen VPNs vs. Unternehmens VPNs in China

Als Einzelperson gibt es jedoch eine große Grauzone, ob die Regierung VPNs in China legal gemacht hat. In Ländern wie Tibet und Xinjiang, die politisch sensible Gebiete in China sind, gibt es Berichte, dass Einheimische ins Gefängnis gesteckt wurden, um ein VPN zu nutzen (lokale Chinesen,nicht Reisende und Expats!).

Es gab einen Anfang 2017 veröffentlichte Berichte, in dem davon die Rede war, dass die Regierung wirklich hart durchgreift und es illegal machen würde, ein VPN zu benutzen. Es wurde viel Wirbel um diese Berichte gemacht. Was die Leute nicht gelesen haben, ist die Tatsache, dass China sehr direkt gegenüber Unternehmen war, welche VPNs illegal verwendet haben.

Dies bedeutet, wenn ein Unternehmen ein VPN verwendet, dann muss es die Genehmigung von der Regierung erhalten, um dies tun zu können. Sie können nicht nur ein VPN verwenden, weil es für das eigene Unternehmen notwendig ist. Sie müssen Genehmigungen von den Behörden in China einholen, um einen VPN Service legal nutzen zu dürfen (für Einzelpersonen gilt diese Regel nicht). Einzelpersonen haben immer noch die Möglichkeit, sich bei einem VPN Service anzumelden. Es ist die Möglichkeit, es ist kein Recht.

Dies bedeutet aber auch, dass China zu jedem Zeitpunkt seine Meinung ändern kann und das haben sie in der Vergangenheit getan. Dies bereitet Ausländern, die ein virtuelles privates Netzwerk nutzen, öfters ärger.

Wird mich China bestrafen, wenn ich eine VPN Software verwende?

Ein Beispiel für mögliche Vergeltungsmaßnahmen gab es Ende 2015 in Xinjiang. Die Behörden in Xinjiang beschlossen, den Handydienst von Personen die VPN nutzten, ob im Ausland oder in der Region, zu sperren.

Das ist mir persönlich passiert. Eines Tages, als ich mein Telefon benutzte, hörte es plötzlich auf zu arbeiten. Ich konnte nicht telefonieren. Ich konnte nicht texten.

Als ich das Smartphone zu meinem Mobilfunkanbieter brachte, sagten sie mir, dass es von der Polizei abgeschaltet worden sei und dass ich zur Polizei gehen müsste, um es wieder einzustellen. Dort angekommen, nahm die Polizei mein Handy, ging durch alle meine Apps durch und löschte alle VPNs und ausländischen Messaging-Apps (Skype, Viber, Signal, etc.).

Am Ende haben Sie mir das Smartphone zurückgegeben, sagten ich müsste ein paar Apps loswerden und schickten mich nachhause. Ehrlich gesagt, ich habe danach wieder VPN installiert und auch Apps wie Skype heruntergeladen. Ich bin immer noch in der Lage, diese Apps zu verwenden. Man möchte einfach ein Zeichen setzen und den Aufwand für jeden einzelnen erhöhen.

Klar kann man Berichte zu verhängten Bußgeldern im Netz lesen, aber dies gilt nur für lokale Chinesen und ist noch nie mit einem ausländischen Expat in China passiert (nach meinem besten Wissen). Es gibt immer noch viele Anzeichen dafür, dass es für Ausländer legal ist, ein VPN in China zu verwenden. Stay safe!

Empfohlene VPN Software für China im Jahr 2021

Die Frage nach den besten VPNs für China, aber auch für Streaming und Gaming weltweit, kommt sehr häufig. Nach vielen Tests von NordVPN aber auch Avira VPN und weiteren Diensten, habe ich mich für ExpressVPN entschieden, da es imemr aktuell gehalten wird und es mir in China immer möglich ist mich zu verbinden. Am besten ist es wenn man sich den VPN Service schon vor der Reise installiert und ein Abo abschließt, so dass man im Ausland mit seinen Daten immer geschützt ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.